Neues Mitglied

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen. Bitte keine Fragen zum Krankheitsverlauf, dafür sind die anderen Foren da.

Neues Mitglied

Beitragvon lilookroj » Mo Okt 08, 2018 5:13 pm

Mein Name ist Lilo und ich bin 69 Jahre alt. Ich habe COPD III mit ausgeprägtem Lungenemphysem. FEVWert heute 40. Ich habe eine gründliche Krankenhausuntersuchu g zwecks Lungenvolumenreduktion hinter mir. Ergebnis: Ventile nicht möglich, da homogenes oberlappenbetontes Emphysem vorliegt. Deutliche kollaterale Ventilation. Möchte mich jetzt über Coils informieren. Hat jemand Erfahrung..
lilookroj
Ist neu hier
 
Beiträge: 1

Re: Neues Mitglied

Beitragvon hannomach » Mi Okt 10, 2018 6:54 pm

Hallo Lilo,
das hört sich gut an, bei Dir könnten Coils vielleicht was bringen, wo Ventile nix taugen. Viel Glück.
Ich begreife nicht ganz, dass das Krankenhaus Ventile ausgeschlossen hat und nicht gleich postwendend die Möglichkeit von Coils überprüft hat. Da müssen die doch von selbst drauf kommen???
Beste Grüsse,
Guido
hannomach
Community Mensch
 
Beiträge: 38
Wohnort: Berlin

Re: Neues Mitglied

Beitragvon Semir » Do Okt 11, 2018 11:25 am

Moinsen Lilo!

Haben die im Krankenhaus mit dir denn über Coils gesprochen? Falls nicht ist das allerdings merkwürdig, sollte doch bei denen spätestens im dritten Gedankengang zünden!

Wenn du dich über Coils austauschen möchtest kannst du im entsprechenden Forum viewforum.php?f=10 einen Thread zum Erfahrungsaustausch eröffnen. Es gibt m.E. mindestens 3 Leute hier im Forum die selber Coils haben, die können Dir sicher weiter helfen!
Semir
Ist neu hier
 
Beiträge: 5






Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste