Erfahrungen mit Brimica Genuair? Nebenwirkungen etc.

Hier geht es um Medikamente und Hausmittel die Linderung verschaffen, die richtige Inhalation und Anwendung dieser

Erfahrungen mit Brimica Genuair? Nebenwirkungen etc.

Beitragvon jutkoenig » Fr Jul 13, 2018 8:53 pm

Hallo an alle,

ich bin neu hier und habe vor drei Wochen die Diagnose COPD Gold 3 bekommen. Seitdem rauche ich nicht mehr. Dank Hypnose ist das auch gar nicht so schwer gefallen. Nun habe ich von meinem Pneumologen das Inhalat "Brimica Genuair" verschrieben bekommen und vertrage es gut, es hilft mächtig gegen die Atemnot und ich fühle mich sehr viel besser. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesem Medikament? Wie sind die Aussichten mit der Langzeitbehandlung?

Danke und ich wünsche Euch allen tief Luftholen...

Julie
jutkoenig
Ist neu hier
 
Beiträge: 3

Re: Brimica Genuair

Beitragvon jutkoenig » Do Jul 26, 2018 8:04 pm

Hat denn wirklich niemand von Euch Erfahrungen mit diesem Medikament??? :o
jutkoenig
Ist neu hier
 
Beiträge: 3

Re: Brimica Genuair

Beitragvon jutkoenig » So Aug 12, 2018 8:45 pm

ich denke, ich werde dieses Forum wohl wieder verlassen. Ich hatte mir einen Austausch mit "Leidensgenoss*innen" gewünscht, und niemand reagiert. Schade! Lebt alle wohl mit unserer Krankheit...!
jutkoenig
Ist neu hier
 
Beiträge: 3

Re: Brimica Genuair

Beitragvon Christian65 » Fr Aug 17, 2018 7:08 pm

Hallo, denke ebenso wie du....solltest du das Forum noch nicht verlassen haben, schreib mir ein paar Zeilen...(auch persönlich). bin an Erfahrungsaustausch interessiert. war am gleich nach der Diagnose total down, nehm zum erstem Album jetzt ein antidepressivum. und mache Bewegung von morgens bis abends. Radfahren, walken....
Damit gehts mir psychisch mal besser.
Selbst nehm ich nur Spiriva.
Also mit dem deine. Medikament kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
Lg u alles Gute:
Christian65
Christian65
Schaut sich noch um
 
Beiträge: 13

Re: Erfahrungen mit Brimica Genuair? Nebenwirkungen etc.

Beitragvon IngridB » Mo Aug 27, 2018 3:42 pm

Huhu Julie,

das du keine Antwort darauf erhälst liegt wohl daran, weil dein Medikament nicht so oft verschrieben wird wie andere. Umso mehr freut es mich das du so positive Erfahrungen mit Genuair machst.

Erzähl uns doch bitte mehr davon. In welcher Dosierung erhälst du Brimica Genuair, hast du Nebenwirkungen und wie positiv wirkt sich das ganze auf deine Atemleistung aus? Ist dein FEV Wert gestiegen.

Ich bin wirklich neugierig
IngridB
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 17






Zurück zu Medikamentöse Behandlung - Medikamente und Hausmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron