Deca Präsentation (Umfrage zu einem Inhalator)

Hier dürft ihr über alles reden was euch interessiert und beschäftigt und das in kein anderes Forum passt Trotzdem die Bitte: Forenregeln beachten

Deca Präsentation (Umfrage zu einem Inhalator)

Beitragvon Deca » Mo Mai 14, 2018 6:57 am

Hallo liebe Damen und Herren,
Wir sind ein Deca-Gruppe der BBS-Papenburg und sollen ein kreatives Marketing zu einem von uns gewähltem (erfundenem) Produkt erstellen. Unsere Wahl viel dabei auf die Erstellung eines Inhalationssprays, welches alle benötigten Wirkstoffe zur Reduzierung von entzündungen und Wertung der Bronchien enthält. Diese werden retardiert, sodass eine Anwendung nur einmal pro Woche nötig ist. Der Inhalator ist außerdem mit einem Sensor versehen, der misst, wie villegal sprühstöße noch getätigt werden können. Er übersenden diese Daten an eine app, die einemit dann diese Information anzeigt und einen erinnert, wann eine erneute Dosis notwendig ist. Außerdem stellt die app eine Verbindung zu einem forum für copd Patienten her und gibt generelle Auskunft über das gerät und die Krankheit.
Unsere frage ist nun: Was haltet ihr von einem solchen Inhalator mit verbundener app und würdet ihr einen solchen inhalator kaufen/benutzen?

Wir bedanken uns im Vorraus,
Ihre My COPD specialist Gruppe :)
(Wenn Sie nicht potenziell in die Präsentation per Screenshot mit aufgenommen werden möchten, dann ignorieren Sie einfach diesen beitrag)
Deca
Ist neu hier
 
Beiträge: 1

Re: Deca Präsentation (Umfrage zu einem Inhalator)

Beitragvon HeikeGaupp » Mo Mai 14, 2018 11:00 am

Hallo Deca ,
...finde ich , naja ...ich würde es jedenfalls mir nicht verschreiben lassen und kaufen erst recht nicht . Inhalationsspray , welches die noch vorhandenen Hübe anzeigt , gibt es bereits schon . Und eine App benötige ich nicht um meine Medi´s einzunehmen , das ist nämlich früh das Erste was ich mache wenn ich aufstehe . :|
HeikeGaupp
Eisenlunge
 
Beiträge: 126
Wohnort: Senftenberg

Re: Deca Präsentation (Umfrage zu einem Inhalator)

Beitragvon IngridB » Do Okt 11, 2018 1:46 pm

Ist doch wirklich der Hit was die jungen Leut einem heute alles digitalisieren wollen :mrgreen: :roll:

Meine Medikamente nehme ich auch automatisch ein. Es geht hier ja um mein Leben bzw. meine Gesundheit. Wenn ich dafür eine App bräuchte um daran zu denken, ohje ich Glaube so langsam stirbt die Menschheit aus.
IngridB
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 17






Zurück zu Off-Topic & Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron