Peak Flow wert

Wie lebt es sich mit Copd und vor allem wie lebt es sich besser. Sport, Sexualität, Hobbies und der normale Alltag

Peak Flow wert

Beitragvon Ela » Mo Nov 04, 2019 10:43 am

Hallo ihr lieben,
Was habt ihr für peak flow Werte?
Mein kleines Gerät ist heute angekommen
Und ich bin sowas von deprimiert.
Ok, ich hab ne Erkältung, allerdings nur noch den Husten.
Aber mein peak flow liegt nur bei 250 !!!!!!!
Das ist ja grottenschlecht.
Meine Tochter hats probiert, sie ist bei 400.
Ach man, ich dachte nicht das es so schlecht ist.
Grüße Ela
Ela
Eisenlunge
 
Beiträge: 121
Wohnort: Delmenhorst

Re: Peak Flow wert

Beitragvon Antonia1971 » Di Nov 05, 2019 4:41 pm

Hallo Ela,
misst das Gerät den Atemfluss beim Ausatmen?
Hast du dir den selbst gekauft oder über Kasse bekommen?
Kopf hoch, deine Werte werden bestimmt wieder besser, wenn der Husten ausgeheilt ist.

Liebe Grüße
Antonia
Antonia1971
Eisenlunge
 
Beiträge: 117

Re: Peak Flow wert

Beitragvon Ela » Di Nov 05, 2019 5:15 pm

Hallo,
Ich habe mir das selbst gekauft, die sind nicht teuer.
Wenn ich sehe dass das Gerät bis 800 mißt und ich mal gerade bei 250 bin (heute der gleiche Wert wie gestern).
Ich versage dauernd und schon fast immer bei solchen Tests.
Ich frage mich nur immer, wie können diese Werte immer so grottig sein, wo ich bei diesem gehtest relativ gut bin.
Versteh ich nicht.
Liebe Grüße Ela
Ela
Eisenlunge
 
Beiträge: 121
Wohnort: Delmenhorst

Re: Peak Flow wert

Beitragvon Winzling » Mi Nov 06, 2019 8:59 am

Hallo Ela
Du bist ganz schön verzweifelt habe ich das Gefühl. Du solltest es einfach akzeptieren das es so ist. Lebe nicht für die Krankheit, sondern lebe mit der Krankheit, du kannst dich verrückt machen, dadurch wird es nicht besser.
Gruß Klaus
Winzling
Ist neu hier
 
Beiträge: 6
Wohnort: Sömmerda

Re: Peak Flow wert

Beitragvon Antonia1971 » Mi Nov 06, 2019 2:00 pm

Hallo Ela,

was ist denn dein persönlicher Normwert? Ich denke, du solltest dich nicht mit dem auf dem Gerät angegebenen Max-Wert vergleichen. Der Tacho bei meinem Auto zeigt auch 260 km/h an, ich glaube nicht, dass mein VW up das schafft...
Ich habe eine Formel für die Berechnung des Normwerts für Frauen gefunden:
(5,50 x H - 0,030 x A - 1,11 - 1,64 x 0,90) x 60 l/min
H ist die Köpergröße in Metern, A das Alter in Jahren

Aber mache dich bitte nicht von diesen ganzen Werten abhängig. Ständige Angst ist auch kontraproduktiv.

Liebe Grüße
Antonia
Antonia1971
Eisenlunge
 
Beiträge: 117

Re: Peak Flow wert

Beitragvon Ela » Mi Nov 06, 2019 5:43 pm

Hallo Antonia,
Ich weiß gar nicht wo mein Normalwert liegt, weil ich jetzt erst angefangen habe mit dem Teil zu probieren.
Ich hab nen Fiat 500, laut tacho kann er 220 :lol:
Ich glaube ich bin blöd das auszurechnen....
Übrigens, ich war heute in der Salzgrotte zur Sole Vernebelung..herrlich war es.
Liebe Grüße Ela
Ela
Eisenlunge
 
Beiträge: 121
Wohnort: Delmenhorst

Re: Peak Flow wert

Beitragvon Antonia1971 » Mi Nov 06, 2019 11:08 pm

Hallo Ela,
ich habe mal versucht zu rechnen, keine Ahnung, ob das stimmt. Ich habe bei dir ein Alter von 49 angenommen und eine Größe von 1,70. Dann bin ich auf einen Norm-Wert von 317,64 gekommen. Wenn deine Tochter 400 erreicht hat, dann sieht der Wert nicht so unplausibel aus, du bist ja älter als sie.
Schön, dass es dir in dieser Salzgrotte gefallen hat. Ich habe jetzt bei uns in der Nähe auch eine mit Solevernebelung gefunden. Ich glaube, ich probier das auch mal aus.

Liebe Grüße
Antonia

P.S.: Der Tacho meines Ups geht doch nur bis 220...
Antonia1971
Eisenlunge
 
Beiträge: 117

Re: Peak Flow wert

Beitragvon Ela » Do Nov 07, 2019 5:49 am

Hallo Antonia,
Danke das du mal für mich gerechnet hast. Irgendwie kam ich immer auf - Ergebnisse.
Ich bin nur 4 cm größer, aber sonst passt es. :lol:
Aber du hast recht, sooo gruselig ist der Wert dann nicht.
Ja, also in die Salzgrotte werde ich jetzt einmal
Pro Woche gehen, das tat richtig gut. Es reizt etwas zum Husten, was gewollt ist, im Rachen schmeckt alles etwas salzig. Aber man merkt, das es wirklich tief rein geht.
Liebe Grüße Ela

PS. Ich glaube mein fiat 500 würde mit über 190 abheben. :)
Ela
Eisenlunge
 
Beiträge: 121
Wohnort: Delmenhorst

Re: Peak Flow wert

Beitragvon Antonia1971 » Fr Nov 08, 2019 8:53 am

:lol:
Antonia1971
Eisenlunge
 
Beiträge: 117

Re: Peak Flow wert

Beitragvon KlausMeinhold » Fr Nov 15, 2019 6:53 am

Würde mich an deiner Stelle mit einem Arzt in Verbindung setzen wegen deinem Peak flow Wert. Nicht das du noch etwas entscheidendes übersiehst.
KlausMeinhold
Ist neu hier
 
Beiträge: 5

Nächste





Zurück zu Leben mit Copd

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste