Sollte ich mich an eine polnische Pflegekraft wenden?

Hier dürft ihr über alles reden was euch interessiert und beschäftigt und das in kein anderes Forum passt Trotzdem die Bitte: Forenregeln beachten
Antworten
ReginaReinhold
Ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Di Okt 15, 2019 5:10 am

Sollte ich mich an eine polnische Pflegekraft wenden?

Beitrag von ReginaReinhold »

Ich brauche für einige Zeit eine Pflegekraft die mir dabei helfen würde mein COPD Therapie durchzuführen. Leider habe ich im Moment nur ein kleines Budget daher wollte ich mich bei euch erkundigen ob ich mich vielleicht gleich an eine polnische Pflegekraft wenden sollte?

Ela
Eisenlunge
Beiträge: 130
Registriert: Fr Aug 16, 2019 3:47 pm
Wohnort: Delmenhorst

Re: Sollte ich mich an eine polnische Pflegekraft wenden?

Beitrag von Ela »

Hallo,
Ich arbeite auch in der Pflege, zwar in der Seniorenpflege, aber das macht kaum einen Unterschied.
Bei polnischen Pflegekräften ist es oft so, das gerade in medizinischer Unterstützung und Hilfe, diese Pflegekräfte vieles schnell im Hauruck Verfahren beigebracht bekommen.
Natürlich gibt es auch da Ausnahmen.
Aber ich schließe mich definitiv Klaus Meinung an.
Liebe Grüße Ela

Antonia1971
Eisenlunge
Beiträge: 125
Registriert: Fr Jun 14, 2019 8:48 am

Re: Sollte ich mich an eine polnische Pflegekraft wenden?

Beitrag von Antonia1971 »

Hallo,
ich habe auch gelesen, dass die osteuropäischen Pflegekräfte eher im Haushalt und beim Waschen, Anziehen etc. unterstützen, aber nicht im medizinischen Bereich.

Gruß
Antonia

hannomach
Eisenlunge
Beiträge: 107
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:29 am
Wohnort: Berlin

Re: Sollte ich mich an eine polnische Pflegekraft wenden?

Beitrag von hannomach »

Moin,
also ein bisschen mehr wüsste ich schon ganz gerne über diese "COPD Therapie" ...
Es gibt interessante Angebote (auch aus Polen) über rund um die Uhr Pflege, aber das kostet halt. Für eine Viertelstunde dreimal die Woche nimmt man einen deutschen Pflegedienst via Krankenkasse bezahlt...
Beste Grüsse,
Guido

Antworten