Auch neu hier

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen. Bitte keine Fragen zum Krankheitsverlauf, dafür sind die anderen Foren da.

Auch neu hier

Beitragvon Ela » Fr Aug 16, 2019 6:22 pm

Jetzt noch einmal richtig vorstellen.
Ich bin Ela, 49 Jahre alt und lebe in Norddeutschland. Seit April diesen Jahres habe ich die diagnose copd. Festgestellt aufgrund einer sehr heftigen Bronchitis mit extremer atemnot. Bin mittlerweile aufgrund der Medikamente bei copd I. Habe zur Zeit ziemlich schnupfen, sonst nix, aber selbst der macht schon Angst.
Ich hoffe mich hier austauschen zu können
LG Ela
Ela
Community Mensch
 
Beiträge: 37
Wohnort: Delmenhorst

Re: Auch neu hier

Beitragvon Conny » Fr Aug 16, 2019 11:44 pm

Hallo Ela,
mein Name ist Conny und auch bei mir wurde im April COPD diagnostiziert, ebenfalls Stadium I, allerdings mit einem mittelgradigem Emphysem (Test auf Gendefekt läuft gerade). Die erste Zeit war ich völlig fertig und hatte richtige Zukunftsängste, aber inzwischen bin ich wieder ganz optimistisch. Ich habe alles über diese Erkrankung gelesen, was ich gefunden hab, auch diverse Erfahrungsberichte von Leuten, die ihre Werte und ihr Befinden u.a. durch viel Bewegung verbessert haben. Und irgendwie hat dadurch diese Krankheit den Schrecken für mich verloren. Man kann so viel selber machen, um ein Fortschreiten zu verlangsamen oder vielleicht sogar zu stoppen - vor allem in einem so frühen Stadium. Also, Kopf hoch! Nicht rauchen, ein bisschen sporteln, sich an die ärztlichen Anweisungen halten und das Leben geht noch lange weiter.
Viele Grüße
Conny
Conny
Ist neu hier
 
Beiträge: 5

Re: Auch neu hier

Beitragvon Antonia1971 » Sa Aug 17, 2019 8:07 am

Hallo Conny,
herzlich willkommen. Und es ist so, wie du es schreibst. Super, dass du so eine positive Einstellung entwickeln konntest. Mein Vater ist leider komplett das Gegenteil. Er hat resigniert und aufgegeben. Er baut stark ab, ich kann quasi dabei zusehen, obwohl ich ihn alle 2-3 Wochen besuche, ist das sichtbar für mich (ich wohne nicht vor Ort).

Mach weiter so!

Antonia
Antonia1971
Kennt sich hier aus!
 
Beiträge: 58

Re: Auch neu hier

Beitragvon Ela » Sa Aug 17, 2019 8:36 am

Hallo conny
Deine Einstellung ist super, ganz so weit bin ich noch nicht, obwohl ich im Alltag bisher keine Beschwerden habe. Kein husten, kein Auswurf, nur Treppensteigen merke ich.
Und so wie jetzt mit dickem Schnupfen steigt die Angst dass es wieder zu einer heftigen Bronchitis mit dieser extremen atemnot kommt
LG Ela
Ela
Community Mensch
 
Beiträge: 37
Wohnort: Delmenhorst

Re: Auch neu hier

Beitragvon Conny » Sa Aug 17, 2019 9:02 pm

Hallo Ela,

kann deine Angst gut verstehen. Warum gehst du nicht zum Arzt und lässt checken, ob sich was anbahnt? Ich hab mir vorgenommen, da nicht mehr lange abzuwarten. Mir wäre es bis vor kurzem zwar noch peinlich gewesen, wegen einer Erkältung zum Arzt zu gehen, aber jetzt mit dieser Erkrankung ist das was anderes. Jede Exazerbation lässt die Krankheit fortschreiten... Ich hatte meine erste im Februar. Ich war im Urlaub und hab nach ein paar Tagen heftigen Husten, Schnupfen und erstmals diese Atemnot bekommen, Panik und manchmal fast schon Todesangst inclusive...extrem beängstigend. Ich wollte dort aber nicht zum Arzt gehen und hab das dann irgendwie durchgestanden, aber es war furchtbar. Ich kann mir gut vorstellen, dass es einem jede Kraft und Lebensmut raubt, wenn man sowas öfter hat. Daher gilt es das zu verhindern, soweit das möglich ist. Daher schnell zum Arzt, wenn sich ein Infekt ankündigt und auf jeden Fall impfen lassen. Das wurde mir empfohlen und dir sicher auch.

Alles Gute und liebe Grüße
Conny
Conny
Ist neu hier
 
Beiträge: 5

Re: Auch neu hier

Beitragvon Conny » Sa Aug 17, 2019 9:29 pm

Hallo Antonia,

vielen Dank für deine netten Worte.
Das mit deinem Vater tut mir leid. Stelle es mir schlimm vor, wenn man zusehen muss, wie sich jemand aufgibt, den man liebt.

Alles Gute
Conny
Conny
Ist neu hier
 
Beiträge: 5

Re: Auch neu hier

Beitragvon Ela » So Aug 18, 2019 8:57 am

Hallo conny,
Bei mir wurde ja aufgrund der starken Bronchitis mit extremer atemnot im April überhaupt erst copd diagnostiziert.
Meine atemnot beim Treppensteigen habe ich bis dato auf meine Unsportlichkeit geschoben.
Husten habe ich bis jetzt nicht, auch keine Atemnot. Aber ich werde morgen nach der Arbeit zur Sicherheit mal abhören lassen.
LG Ela
Ela
Community Mensch
 
Beiträge: 37
Wohnort: Delmenhorst

Re: Auch neu hier

Beitragvon Antonia1971 » Do Aug 22, 2019 9:41 pm

Hallo Ela,

warst du jetzt beim Doc? Wie geht es dir jetzt?

Grüße
Antonia
Antonia1971
Kennt sich hier aus!
 
Beiträge: 58

Re: Auch neu hier

Beitragvon Ela » So Aug 25, 2019 7:07 pm

Hallo Antonia,
Die Erkältung ist überstanden, war zum Glück diesmal überwiegend schnupfen und dadurch etwas verschleimter hals. Husten Gott sei Dank keinen bekommen.
Es ist nur eben so, dass einem jetzt jede Erkältung echt Angst macht. Im April war es einfach so heftig mit der Bronchitis und Atemnot.
Aber so jetzt geht es mir sehr gut, wenn ich nicht gerade eine Treppe hochsprinte.
Obwohl auch das Tagesform abhängig ist.
Liebe Grüße Ela
Ela
Community Mensch
 
Beiträge: 37
Wohnort: Delmenhorst

Re: Auch neu hier

Beitragvon Antonia1971 » Mi Aug 28, 2019 8:31 pm

Hallo Ela,
schön, dass es dir wieder besser geht. Ich habe eine chronische Bronchitis und ich versuche auch immer zu vermeiden, dass ich eine Erkältung bekomme oder dass sich aus dem Schnupfen noch ein Husten entwickelt. Das dauert bei mir immer viele Wochen, bis das einigermaßen abgeklungen ist und ich habe auch Angst, dass sich da irgendwann COPD entwickelt. Deswegen schleppe ich mich auch nicht mehr mit einer Erkältung zur Arbeit. Einer verschleppten Erkältung habe ich zu verdanken, dass sich die chronische Bronchitis überhaupt erst entwickelt hat. Viel Spaß noch in Berlin und pass auf dich auf.

Antonia
Antonia1971
Kennt sich hier aus!
 
Beiträge: 58

Nächste





Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste