Hilfe! Bank hat mein Konto gekündigt! Was soll ich nun tun?

Hier dürft ihr über alles reden was euch interessiert und beschäftigt und das in kein anderes Forum passt Trotzdem die Bitte: Forenregeln beachten
Antworten
Hannelore47
Ist neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Mi Dez 05, 2012 4:34 pm

Hilfe! Bank hat mein Konto gekündigt! Was soll ich nun tun?

Beitrag von Hannelore47 »

Ich bin heute etwas konsterniert. Vorhin ging ich zum Briefkasten und drin lag ein Brief von meiner Bank (Sparkasse). Nichts ungewöhnliches, ich dachte an Werbung doch dann stand darin als Überschrift:

Kündigung des Girokontos mit der Kontonummer xxxxxxxx.

Sehr geehrte Frau xxxxxx xxxxx, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass die Kündigung Ihres Girokontos zum 30.10.2022 in Kraft tritt.


Als Grund wird mir die fehlende Zustimmung zu Datenschutzbestimmungen meinerseits zur Last gelegt.

Was hat es damit auf sich? Kann ich dagegen vorgehen? Mir ist zuvor kein Schreiben untergekommen, demnach ich hätte irgendetwas bestätigen sollen.

Ich bin seit über 40 Jahren Kunde der Sparkasse. Und die kündigen mir wegen so einer Lappalie? Und das ohne mich einmal anzurufen?

Ich empfinde das als eine bodenlose Frechheit.

Hat jemand von euch auch schon derartiges erlebt? Diese ominöse Bestätigung irgendwelcher Bedingungen, die müssten doch auch andere bekommen haben bzw. zur Zustimmung genötigt worden sein.

Bitte um eure Einschätzung

Arachnoid
Hilft gut mit
Beiträge: 34
Registriert: Mo Feb 17, 2014 7:52 pm

Re: Hilfe! Bank hat mein Konto gekündigt! Was soll ich nun tun?

Beitrag von Arachnoid »

Das ist ja frech nach so langer Laufzeit!

Ich würde denen was husten!

Aber was Du jetzt machst, liegt ja an Dir.

Magst Du bei deiner Bank bleiben? Dann würde ich ein klärendes Gespräch suchen und den Filialleiter der Sparkasse verlangen. Der wird sicher etwas von rechtlichen Bestimmungen schwafeln aber im Endeffekt würde ich auf eine Entschuldigung bestehen. So geht man doch nicht mit Kunden um. Eine Entschuldigung und vielleicht ein Blumenstrauß - So hätten ich das früher geregelt während meiner Arbeitszeit.

habekeinennick
Hilft gut mit
Beiträge: 26
Registriert: So Jun 12, 2016 10:18 pm
Wohnort: Dülmen

Re: Hilfe! Bank hat mein Konto gekündigt! Was soll ich nun tun?

Beitrag von habekeinennick »

Hallo,
um die Zustimmung kommst Du nicht herum.
Die Banken nerven damit schon seit Anfang des Jahres (zumindest bei mir).
Wenn Du das nicht möchtest, steht es Dir frei eine andere Bank zu suchen.
Vermutlich hast Du die Briefe an Dich als Werbung angesehen und entsprechend entsorgt.

Sprich mit Deiner Bank, wenn Du das Konto halten möchtest.

Viel Erfolg
Robert

Antworten