Bin die Neue

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen. Bitte keine Fragen zum Krankheitsverlauf, dafür sind die anderen Foren da.

Bin die Neue

Beitragvon Curly6572 » So Apr 14, 2019 12:51 pm

Hallo, ich bin Curly, in ein paar Tagen 67 J.
Ich habe COPD III mit Lungenemphysem in beiden unteren Lungenlappen. Meine Medikamente sind:
seebri breezhaler 44 Mikrogramm jeweils morgens u. abends 1 Kapsel zum Sprühen;
flutiform 250 ug/10 ug pro Sprühstoß, jeweils morgens u. abends 2 Hübe.
Notfallspray: SalbuHexal
Vernebler mit: Ipramol Teva 0,5mg + 2,5mg/2,5ml
Außerdem bekam ich vor 14 Tagen für zu Hause einen Sauerstoffkonzentrator.
Seit Januar hat sich mein Zustand rapide verschlechtert. Zur Zeit kann ich zu gut wie nichts mehr machen. Die kleinste Bewegung und jeder Schritt in der Wohnung strengt mich dermaßen an, daß ich keine Luft mehr bekomme.
Nun hoffe ich sehr, mich hier austauschen zu können und Tipps zu erhalten.
Curly6572
Schaut sich noch um
 
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

Re: Bin die Neue

Beitragvon HeikeGaupp » Mo Apr 15, 2019 11:05 am

Hallo Curly
sei Willkommen auf dieser bescheidenen und ruhigen Seite . Zunächst möchte ich dir sagen , dass du mit diesem Problem nicht allein da stehst . Am Anfang meiner Erkrankung ging es mir auch so - aber mit der Zeit habe ich dazu gelernt . Ich setze mir jeden Tag kleinere Ziele die ich unbedingt erledigen will , auch wenn es mir schwer fällt . Zum Tagesende freue ich mich dann , wenn ich meine Ziele erreicht habe , über meinen Erfolg . Ich bin nun schon soweit , dass ich mir auch schon längere Fußwege zutraue ( natürlich mit Pausen ) . Abend kommt dann noch Atemtraining dran .
Nun Curly setz dir selbst kleine Ziele die du erreichen möchtest . Du wirst sehen , der Spaß an der Sache stellt sich ein wenn du den Erfolg siehst . Ich wünsche dir viel Kraft dafür .

Heike
HeikeGaupp
Eisenlunge
 
Beiträge: 141
Wohnort: Senftenberg

Re: Bin die Neue

Beitragvon Curly6572 » Mo Apr 15, 2019 9:54 pm

Hallo Heike,
herzlichen Dank für Deine liebe und ermutigende Begrüßung. Ich werde mich ein wenig hier umsehen und schauen, wo ich schon einiges schreiben kann. Schade, daß viele Leute nur zum Lesen kommen.
Curly6572
Schaut sich noch um
 
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

Re: Bin die Neue

Beitragvon hannomach » Di Apr 16, 2019 9:53 am

Hallo Curly
und herzlich willkommen auch von mir.
Leider gibt es wirklich nur wenige, die hier über längere Zeit mitmachen.
Viele sind sicherlich mit Smartphone in den sogenannten sozialen Medien unterwegs.
Man kann den Fortschritt der Dinge sicherlich nicht aufhalten, aber ich bleibe noch hier, auch weil ich ein gewisses Maß an Anonymität und Freiheit schätze. Es wäre schön, wenn Du auch ab und zu mal vorbeischaust.
Beste Grüsse aus dem sonnigen Berlin :P
Guido
hannomach
Kennt sich hier aus!
 
Beiträge: 50
Wohnort: Berlin

Re: Bin die Neue

Beitragvon Curly6572 » Di Apr 16, 2019 1:19 pm

Hallo Guido, vielen Dank für Deine Begrüßung.
Ich habe vor zu bleiben und mit zu machen. Ich melde mich nicht in einem Forum an um dann nix zu machen. Bin ja froh, daß ich dieses Forum gefunden habe.
Im Moment gehts halt mehr oder weniger so, daß ich überwiegend über mich schreiben werde, bzw. fragen stelle.
Curly6572
Schaut sich noch um
 
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

Re: Bin die Neue

Beitragvon HeikeGaupp » Sa Apr 20, 2019 9:54 am

Hallo Curly ,
im Moment scheint hier wieder der Stillstand eingetreten zu sein . Keine Fragen und doch haben wir Alle das selbe Problem/e . Ich habe eine Frage , die vielleicht nicht ganz dieses Thema berührt : wenn ich mich stoße ( auch nur leicht ) bekomme ich sofort blaue Flecken ...kann das am Prednisolon liegen , dass ich schon seit fast 3 Jahren einnehme ? Ich würde gern auf das Medikament verzichten aber das geht leider nicht wegen der COPD .
Heike
HeikeGaupp
Eisenlunge
 
Beiträge: 141
Wohnort: Senftenberg

Re: Bin die Neue

Beitragvon Curly6572 » Sa Apr 20, 2019 6:59 pm

Sag mal, nimmst Du das Prednisolon dauerhaft durchgehend? Tabletten? Und welche Dosis?
Ich bekomme es nur, wenn es mir sehr schlecht geht, also von der Luft her. Und dann 20 oder 50mg 1 x täglich für höchstens 4 Tage. Niemals länger.
Ansonsten bekomme ich Kortison nur als Spray "flutiform", jeweils 2 x 2 Hübe täglich.
Blaue Flecke bekomme ich auch ständig, wenn ich mich stoße. Das geht mir recht oft so. Weiß aber auch nicht, woran es liegt.
Curly6572
Schaut sich noch um
 
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin






Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron