Brauche Ihre Hilfe

Wie lebt es sich mit Copd und vor allem wie lebt es sich besser. Sport, Sexualität, Hobbies und der normale Alltag

Brauche Ihre Hilfe

Beitragvon COPDPatient2017 » Do Aug 10, 2017 12:10 pm

Liebe Forenteilnehmer, liebe COPD Patienten.

ich habe mich hier und heute angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weis.
Mein Hausarzt sagt, alles i.O. Nach einem einfachem Atemtest.
Ein Pneumologe aus Karlsruhe sagt: COPD III-IV, 37% Lungenkapaziztät, innerhalb derer 47% Gasaustausch.
Machen Sie sich ein paar schöne Tage.
Verordnet wie ein Aspirin-Rezept.
Ich weis nicht wem ich glauben soll, keiner erklärt mir die Werte.Mein Hausarzt ist da überfordert.

Deshalb bitte ich euch alle mir mit den Werten etwas zu helfen:
56 Jahre . männlich, 185 cm. 75 kg
Name Einheit Soll Ist Ist/Soll
VCin-B 1 5,07 2,29 45% was heit das
FEV1 1 3,84 1,41 37% was heißt das?
FEV1/VCin % 77 62 80% was heißt das?

Ist das mein Todesurteil ?? wenige Wochen, Monate (machen Sie sich schöne Tage !!)

Wieviel ml Volumen habe ich überhaupt noch ??

Ich muss dazu sagen, das ich mich überhaupt nicht krank fühle, außer das mein Bauch zugenommen hat ohne mehr Essen und der Arzt meinte: das kommt von der Blählunge.

Habe so einen 6 Minuten Lauftest gemacht im Stadion. Bin in den 6 Minuten 750 Meter gelaufen. Das mit COPD III-IV ????

5 Minuten Arztgespräch und mein Leben ist ??? keines mehr ???
Kann man so schnell so eine Furchtbare Diagnose stellen ??

Viele von Ihnen haben da mehr Erfahrung und ich glaube Ihnen mehr als diesem Arzt.

Ich bitte Sie alle mir etwas weiterzuhelfen.

Unendlichen Dank dafür
COPDPatient2017
 
Beiträge: 1
Registriert: Do Aug 10, 2017 11:46 am

Re: Brauche Ihre Hilfe

Beitragvon Minea » Mi Aug 16, 2017 2:04 pm

Lieber Mitpatient,
habe lange überlegt wie wir dir helfen können,aber das klingt alles ein wenig merkwürdig.Wenn ich Dir einen Rat geben darf dann würde ich mir eine dritte Meinunun einholen aber von einen Lungenfacharzt.
würde mich freuen bald wieder von dir zu hören.
Liebe Grüße
Rita :roll:
Minea
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Apr 07, 2017 1:19 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Brauche Ihre Hilfe

Beitragvon Minea » Do Aug 17, 2017 9:05 am

PS.
aber vergiss nicht die Diagnosen ( möglichst schriftlich ) von den beiden Ärzten mitzunehmen.
LG
Rita :)
Minea
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Apr 07, 2017 1:19 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Brauche Ihre Hilfe

Beitragvon hannomach » Mi Sep 06, 2017 8:58 pm

Hallo,
also ich krieg die beiden Werte nicht in Einklang.
Wenn Du in 6 Minuten 750 Meter schaffst ist das sehr gut!
Ein Schlüsselwert von fev1%=37% kann dann eigentlich nicht sein (nach meiner unmaßgeblichen Meinung).
Geh mal nochmal zum Lungenarzt und sorge dafür, dass der Lungenfunktionstest wirklich ordentlich ausgeführt wird!
Du musst ordentlich mitwirken und der/die Helferin muss Dich ordentlich anfeuern! Volle Power, den ganzen Test lang! Nicht so lari fari locker pusten. Blas die Kiste richtig durch!
Beste Grüsse,
Guido
hannomach
 
Beiträge: 7
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:29 am


Zurück zu Leben mit Copd

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron