Arbeiten in einer Fensterfabrik ???

Hier dürft ihr über alles reden was euch interessiert und beschäftigt und das in kein anderes Forum passt Trotzdem die Bitte: Forenregeln beachten

Arbeiten in einer Fensterfabrik ???

Beitragvon Hagge » So Nov 12, 2017 7:02 pm

Moin zusammen,
laut Lungenfunktionstest habe ich nur noch ein Volumen von 57 %. Zurzeit arbeite ich in einer Fensterfabrik direkt neben einer Säge an der die Riegel aus PE zurechtgeschnitten werden. Zwar ist eine absaugung vorhanden aber trotzdem ist immer ein staubfilm in der Luft. In letzter Zeit habe ich das Gefühl das ich jederzeit umkippen werde und muss vor die Tür gehen. Außerdem trinke ich während der Arbeit drei liter Wasser was für meine Verhältnisse echt viel ist. Was meint Ihr soll ich diese Tätigkeit weiter ausführen oder es an den Nagel hängen ???
Liebe grüße
Hagge
 
Beiträge: 1
Registriert: So Nov 12, 2017 6:50 pm

Re: Arbeiten in einer Fensterfabrik ???

Beitragvon Zinner » Do Nov 16, 2017 10:06 am

Ahoi Hagge und willkommen im Forum!

Das ist natürlich keine einfache Frage. Aus gesundheitlicher Sicht solltest du sicher aufhören. Das du viel trinkst ist in jedem Falle positiv, nicht jedoch die Ursache wenn es an einer Schadstoffbelastung der Luft liegt.

Wie sieht es finanziell aus... Bist du angewiesen auf das Einkommen aus diesem Job? Hast du die Möglichkeit schnell einen neuen Job zu finden?

Und vor allem hast du bereits mit einem Arzt gesprochen wegen deinem Gefühl umzukippen?
Zinner
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi Dez 05, 2012 10:08 pm


Zurück zu Off-Topic & Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron