Spiriva Alternative - Eure Erfahrungen?

Hier geht es um Medikamente und Hausmittel die Linderung verschaffen, die richtige Inhalation und Anwendung dieser

Spiriva Alternative - Eure Erfahrungen?

Beitragvon Brummbär » Do Jan 10, 2013 2:07 am

Meine Frau bekommt die ganzen Jahre über Spriva, hat aber immer mit den üblichen Nebenwirkungen zu kämpfen die ihr auch aufs Gemüt drücken. Gibt es vielleicht eine gute Alternative zu Spiriva die meine Frau einmal bei ihrem behandelnden Arzt ansprechen könnte?
Brummbär
 
Beiträge: 3
Registriert: Do Jan 10, 2013 1:59 am

Re: Spiriva Alternative - Eure Erfahrungen?

Beitragvon ChiefAlfredo » Fr Jul 10, 2015 7:14 am

Welche Nebenwirkungen kommen denn zum tragen ...? Nehme seit drei Tagen nämlich ebenfalls " Spiriva Respimat " ...!!!
ChiefAlfredo
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Jul 10, 2015 7:06 am
Wohnort: Essen

Re: Spiriva Alternative - Eure Erfahrungen?

Beitragvon ChiefAlfredo » Sa Jul 11, 2015 4:52 am

Danke für die vielen aussagekräftigen Antworten !!!
ChiefAlfredo
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Jul 10, 2015 7:06 am
Wohnort: Essen

Re: Spiriva Alternative - Eure Erfahrungen?

Beitragvon Arachnoid » Di Jul 14, 2015 4:09 pm

Sorry ChiefAlfredo aber dein Umgang hier im Forum gefällt mir nicht sehr. Du wirfst überall mit kurzphrasigen nichts aussagenden Beiträgen um dich und beschwerst dich wenn nicht sofort auf deine Fragen geantwortet wird. So bitte nicht!

Zu deiner Frage bezüglich den Nebenwirkungen von Spiriva,

ich selbst habe Spiriva 18 eingenommen und hatte mit Mundtrockenheit zu kämpfen. Dies war bei mir relativ ausgeprägt, jedoch vernachlässigenswert da ich einfach mehr getrunken habe als vorher. Man soll bei COPD und anderen Atemwegserkrankungen ja ohnehin viel trinken.

Eine weitere Nebenwirkung war gelegentlicher Schwindel, wobei ich nicht sagen kann ob das vom Medikament kam.
Arachnoid
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo Feb 17, 2014 6:52 pm

Re: Spiriva Alternative - Eure Erfahrungen?

Beitragvon HeikeGaupp » Fr Sep 16, 2016 9:06 am

Bei mir wurde 2014 COPD diagnostiziert. Am Anfang bekam ich Symbicort, dann Speriva und Striverdi. Jetzt bekomme ich Striverdi, Ultibro, Daxas und Prednisolon. Ich kann mich jetzt etwas leichter bewegen.
HeikeGaupp
 
Beiträge: 77
Registriert: Do Sep 15, 2016 1:51 pm
Wohnort: Senftenberg

Re: Spiriva Alternative - Eure Erfahrungen?

Beitragvon HeikeGaupp » Fr Sep 16, 2016 9:07 am

HeikeGaupp hat geschrieben:Bei mir wurde 2014 COPD diagnostiziert. Am Anfang bekam ich Symbicort, dann Speriva und Striverdi. Jetzt bekomme ich Striverdi, Ultibro, Daxas und Prednisolon. Ich kann mich jetzt etwas leichter bewegen.
HeikeGaupp
 
Beiträge: 77
Registriert: Do Sep 15, 2016 1:51 pm
Wohnort: Senftenberg


Zurück zu Medikamentöse Behandlung - Medikamente und Hausmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron