Seite 1 von 1

Mit Echinacea und Saunagängen gegen Exazerbationen - Ist gut

Verfasst: Do Jan 10, 2013 1:02 am
von Rauchen aufhören
Ich habe festgestellt das ich kaum noch Exazerbationen bekomme seitdem ich regelmäßig in die Sauna gehe und Echinacea einnehme. Mein Immunsystem und vor allem auch die Atmungsorgane fühlen sich viel Gesünder und fitter an. Ich denke vor allem die Sauna tut mir gut wobei ich immer darauf achte nicht zu heiss saunen zu gehen. Das hat mir mein Doktor vorher extra mit auf den Weg gegeben.

Habt ihr auch Erfahrungen in diese Richtung machen können?

Re: Mit Echinacea und Saunagängen gegen Exazerbationen - Ist

Verfasst: Di Dez 17, 2013 1:27 am
von Mertensacker
Die Saune ist mir zu anstrengend, da dreht mein Körper auf und ich komme mit dem Atmen nicht hinterher. Ein Bekannter von mir geht aber auch trotz COPD IV noch in die Sauna, er meint auch das es ihm gut tun würde.

Mit Echinacea habe ich keine Erfahrungen

Re: Mit Echinacea und Saunagängen gegen Exazerbationen - Ist gut

Verfasst: Do Jan 30, 2020 11:41 am
von Brummbär
Ich nehme Echinacea immer im Winter und bin der Meinung es stärkt meine Abwehrkräfte spürbar. Bin meiner Meinung nach damit weniger oft Krank als ohne.

In die Sauna würde ich auch gerne mal wieder gehen. Leider ist das alles so teuer gewerden, heutzutage kostet ja ein Thermalbad Eintritt zwischen 15 und 30 Euro. Wenn man sich das mal in Mark vorstellt... 60 DM für einen Schwimmbadbesuch. *kopfschüttel*

Rechnet ihr auch öfters noch in Mark in um?